Spielt das Aussehen bei Männern für Frauen eine Rolle?!

Puuuuuh….

Die niemals endende Diskussion über dieses Thema, bereitet mir schon fast Kopfschmerzen.

Wenn du einen „Pickup-Artist“ fragst, wird er diese Frage natürlich verneinen, während er wissbegierig in der ersten Reihe eines „Flirtseminars“ die besten „Opener“ auf seinem Leitz-Block notiert.

Um es kurz zu halten…

JA, DAS AUSSEHEN SPIELT EINE ROLLE!

AAAAAAABER….

Das ist nicht der alleinige Faktor wie du ein Haufen Frauen flachlegst.

Aussehen + Style + „Game“ = Mehr Pussy in deinem Leben als du Zeit hast

Die Reihenfolge ist dabei bewusst so gewählt.

„Game“ ist dabei der unwichtigste Faktor.

Poooom…jetzt hab‘ ich’s  gesagt.

In diesem Moment hämmern gerade die erfahrensten Mitglieder des Pickupforums mit über 5328 Beiträgen vor Wut auf ihre Tastatur, Mystery fällt der Zauberhut vom Schädel und Neil Strauss unterbricht die Arbeit an seinem neuesten Bestseller.

Wenn du eine fremde Frau auf der Straße/im Club ansprichst, dein Interesse bekundest und nicht nur nach der Post fragst, dann geht aus folgenden Gründen mehr…

  1. Sie findet dich geil (genug).
  2. Sie hat keinen Freund.

Sogar wenn du TODESNERVÖS bist, wird sie dir das verzeihen, wenn du „gut“ aussiehst.

Es hat in den seltensten Fällen etwas mit deinem „Game“ zu tun.

Ja, okay manchmal labert man halt einfach richtige Scheisse, wenn man seine Traumfrau vorbeilaufen sieht, während man noch den BigMac zwischen den Kiefern verschlingt und einem die Soße in den Mundwinkeln hängt.

Aber Hey….das passiert den Besten.

Frauen sind in der Regel sehr gütig was Nervosität angeht.

Die meisten Frauen, die ich gedatet habe, haben sogar offenkundig gesagt, dass sie es gut finden, wenn sie Männer im Alltag öfter ansprechen würden….sofern sie gut aussehen, nicht 120 Kilo auf die Waage bringen, ein ausgewaschenes Star-Wars-Shirt mit Chewbacca-Aufdruck, Dreiviertel-Hose und ausgelatschenen Birkenstocksandalen ihr Lieblingsoutfit nennen.

Aussehen

Es gibt Männer, die wurden vom lieben Gott oder ihren Eltern mit einem guten Aussehen gesegnet.

Es gibt genetische Präferenzen, die Frauen beim männlichen Geschlecht bevorzugen wie zum Beispiel Größe, attraktives Gesicht, markantes Kinn oder eine tiefe Stimme.

Das sind Dinge die man nicht beeinflussen kann.

Aber bevor du dir jetzt gleich die nächste Ben&Jerry’s-Packung aufmachst und dir dabei schluchzend Gilmore Girls reinziehst…

Es gibt Dinge die du beeinflussen kannst.

Athletischer Körper, Körperfettanteil, Frisur, Bart oder weissere Zähne sind alles Dinge auf die du Einfluss nehmen kannst.

Und keine Sorge es geht nicht darum eine männliche 10/10 zu sein  und du musst auch nicht das nächste GQ-Cover zieren.

Sonder darum besser auszusehen als der Durchschnitt.

Und das ist definitv machbar.

Erfahrungsgemäß reicht es, wenn du im Bereich „Aussehen“ eine 7/10 bist, um regelmäßig mehr Frauen in einem Monat flachzulegen als der Durchschnitts-Mann in seinem gesamten Leben. Der Durchschnitt liegt bei 6 Frauen laut Marktforschungsinstitut GfK.

Allerdings setzt, dass vorraus, dass dein Style + „Game“ mindestens bei 8/10 liegen.

Style

Style unterliegt definitv keinem gottgegebenen Schicksal, sondern kann innerhalb nur eines Tages sofort verbessert werden.

Ich empfehle einen Bad Boy-Look zum Beispiel mit coolen Sneakern, zerrissenen Jeans, offenem Hemd, darunter ein Muskelshirt mit Dog-Tag, Ring und Armband als Accessoires.

Das zeigt einfach, dass du Sex hast (oder zumindest so aussiehst), dass du keine Angst hast aus der Masse rauszustechen, dass du machst worauf du Bock hast, dass du cool bist, dass man mit dir Spaß haben kann und nicht der typische nette Typ von neben an bist, der den Frauen den Drucker installiert oder die Wohnung streicht, um an Sex zu kommen.

Es braucht wirklich nicht viel, wenn du besser aussehen willst als 90% der Jack Wolfskin-Jacken tragenden Typen da draußen.

Leute… die Fußgängerzone ist nicht der Kilimandscharo.

I’m not hatin‘, just sayin‘.

In den ersten 3 Jahren als ich Pickup gemacht habe, war das etwas was ich total vernachlässigt habe, genau wie mein Aussehen.

Ich war absolut durchschnittlich gekleidet und hab 65 Kilo gewogen. Es gab teilweise Frauen, die mehr auf die Waage gebracht haben als ich.

Lag unter anderem daran, dass ich der Pickup-Ideologie verfallen war, die suggeriert, dass Aussehen und Style keine Rolle spielten.

Du müsstest nur härter/besser „gamen“.

Wohin hat es mich und gebracht?

10.000 Frauen angesprochen. 5 One-Night-Stands durch „Cold-Approach“.

Um dann zu merken, dass ich One-Night-Stands nicht mag.

Und genau, dass passiert anderen Typen da draußen auch die der Pickup-Ideologie folgen.

Täglich.

Auf Deutschlands Straßen. Haha.

Ich war also kein Typ bei dem Frauen auf den ersten Blick gedacht haben…

„Oh mein Gott, mit dem will ich sofort in die Kiste!“

Aussehen und Style lagen bei mir beide realistisch gesehen maximal bei 5 von 10 im Nachhinein.

Wie zur Hölle willst du da Frauen klarmachen die 8+ sind. (Ich hasse dieses Bewertungssystem. Nur damit du eine bessere Vorstellung hast benutze ich es.)

Mein gut gemeinter Rat also an dich:

Dein Style sollte mindestens bei 8/10 sein, wenn du scharfe Frauen kennenlernen willst.

Aussehen + Style = Sex Appeal

Frauen sollen dich als „hot“, „geil“ oder „scharf“ labeln.

Sie sollen ihren Freundinnen Fotos von dir zeigen.

Dann musst du auch nicht mehr diesen sexuellen Vibe künstlich erzeugen, in dem du sie wie ein Psychokiller anstarrst oder irgendeinen creepy sexuellen Scheiss von dir gibst wie es in viele Pickup-Büchern gepredigt wird.

Es ist dann einfach nicht mehr nötig.

Für alle Mathematiker unter uns füge ich noch folgende Formel hinzu:

Sex Appeal + gutes „Game“ = Mehr Pussy für dich als du Zeit hast

Männer mit Sex-Appeal (Aussehen + Style bei +8/10) werden Sex haben.

Es ist nur eine Frage der Zeit.

Sex Appeal macht vieles einfacher. Vor allem, wenn du am selben Tag / in der selben Nacht mit einem Hottie nach Hause gehen willst.

Überleg‘ dir also wie du dein Sex Appeal steigern kannst.

Abnehmen? Muskeln aufbauen? coolere Klamotten? Accessoires? Zähne bleichen?

Es geht darum deinen gesamten ersten Eindruck zu verbessern.

Was denken Frauen im Moment über dich, wenn du sie ansprichst? Was meinst du?

Nice Guy oder Bad Boy?

Siehst du auf den ersten Blick aus wie jemand der cool ist? Von dem man denkt er hängt mit Frauen des gleichen Kalibers rum?

Frag‘ doch einfach mal einen guten Freund/gute Freundin, um einen ehrlichen Rat.

Attraction is not a Choice

Wer kennt nicht diesen typischen Pickup-Spruch.

Die Aussage stimmt.

Doch Pickup-Artists beziehen diesen Satz auf ihr „Game“.

Leider ist damit etwas ganz anderes gemeint.

Das Sex-Appeal (Aussehen + Style).

Wenn du eine Frau mitten in der Stadt ansprichst, entscheidet sich innerhalb weniger Sekunden, ob sie mit dir reden will oder nicht.

Entweder die Frau findet dich attraktiv oder eben nicht. Das hat nichts mit „Game“ zu tun. Zumindest nicht am Anfang.

Auch wenn du sehr nervös bist und etwas rumstammelst, aber ihr Typ bist, wird sie dir das verzeihen.

Vielleicht kennst du die 7-38-55 Regel von Albert Mehrabian:

  • 55 % der Kommunikation machen z.B. Körperhaltung, Gestik, Mimik und Augenkontakt aus
  • 38 % werden von der Stimmlage beeinflusst
  • 7 % des fallen auf den Inhalt des Gesagten

Aber die ganze Überlegung ist für die Katz‘, wenn du unter ihrer Attraktivtäts-Messlatte liegst.

Die Attraktivtäts-Messlatte

Aka die „Ich-würde-dich-nicht-von-der-Bettkante-stoßen“-Messlatte.

Der Grund warum ich in meiner vergangenen 3-jährigen Pickup-Vergangenheit kaum Erfolg hatte, also mehr Zeit mit meiner rechten Hand verbracht habe als mit Chicas in AirMax, hautengen Leggings und mit goldbraunen Teint, lag daran, dass ich ein Sex-Appeal von 4, maximal 5 hatte und Frauen klarmachen wollte, die 8 bis Granaten-Level waren.

Jeder Typ kann sein Sex-Appeal um 2-4 Stufen erhöhen.

Je nachdem wie viel Luft nach oben ist und wie viel Energie du reinsteckst.

Für die meisten scharfen Frauen reicht es, wenn du Sex-Appeal von 7 hast.

Ein Typ, der durchschnittlich aussieht (5) mit durchschnittlichem Style (5), kann durch etwas Muskelaufbau und cooleren Klamotten auf 7 bis 8 hochklettern.

Jemand der von Haus aus besser als der Durchschnitt aussieht (7) mit bereits ganz coolem Style (6), kann ohne Probleme als ein absoluter Hottie (9) durchgehen mit ein wenig Aufwand.

Und keine Sorge, wenn du das Gefühl hast unterdurchschnittlich auszusehen (4) und im Moment einen schlechten Style hast (3). Du kannst am meisten rausholen.

Außerdem geht lediglich darum, besser als der Durchschnitt auszusehen. Nicht wie ein Model.

Wenn du zusätzlich gutes „Game“ hast, wirst du regelmäßig neben gut aussehenden Frauen aufwachen.

Das Problem ist, dass die meisten Typen sich oft nur auf eine Sache verlassen und diese ausbauen, wenn überhaupt.

Es geht aber darum, alle Bereiche zu maximieren.

Aussehen, Style, Game.

6 Beispiele, die zu durchschnittlichen Ergebnissen beim „Cold Approach“ führen:

  • Typ mit gutem Game, durchschnittlichem Aussehen und durchschnittlichem Style
  • Typ mit gutem Game, schlechtem Aussehen und durchschnittlichem Style  (Ich, während meiner PU-Zeit)
  • Typ mit gutem Style, durchschnittlichem Aussehen und schlechtem Game
  • Typ mit gutem Style, schlechtem Aussehen und durchschnittlichem Game
  • Gut aussehender Typ mit schlechtem Style und durchschnittlichem Game
  • Gut aussehender Typ mit durchschnittlichem  und schlechtem Game

Mit diesen durchschnittlichen Vorraussetzung, kannst du schon ab und zu scharfe Frauen durch Cold Approach haben. Es ist nur nicht die Regel. Du machst dir einfach einiges deutlich schwerer.

Ich selbst musste nach 3 Jahren Pickup wieder lernen,  zurück zu den einfachen Dingen zu kommen, die wirklich funktionieren.

Tu‘ dir selbst einen Gefallen und optimiere jeden Bereich.

Das ist auch der Grund warum Männer jahrelang KEINEN bis sehr wenig Erfolg mit Pickup haben

Da muss es einen nicht wundern, wenn man die selben Gesichter über Jahre bei Pickup-Seminaren oder Lairs sieht ohne dass sie siginifikanten Erfolg hatten.

Diese Leute geben teilweise hunderte bis tausende Euros aus, um entwerder frustriert festzustellen, dass Pickup nicht funktioniert oder um die nächsten tausend Euro für das nächste Seminar in die Hand zu nehmen, weil einem eingeredet wird, ihr „Game“ sei noch nicht gut genug.

Viele dieser Dudes sind motiviert und wollen wirklich etwas in ihrem Leben ändern. Es ist immer noch besser als Zuhause im Keller der Eltern WoW zu zocken, aber es ist doch extrem frustrierend, wenn du 1000 Frauen ansprichst und 999 Körbe kassierst oder das JEDES Mal ins Leere läuft.

Ich war an diesem Punkt.

Hätte mir damals einfach jemand gesagt:

„Junge, geh‘ trainieren, nimm‘ zu und zieh‘ dich besser an“ , dann wer vieles einfacher und deutlich schneller gelaufen.

Auf der anderen Seite hätte es nie www.rockstar-lifestyle.de gegeben.

Mach‘ es dir also nicht unnötig schwer.

Peace.

 

 

Beitragsbild von sharon mckellar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Speak Your Mind

*