Wie du in 6 Monaten keine männliche Jungfrau mehr bist – 5 Dinge, die du nicht vergessen solltest – Teil 1

Wenn du noch männliche Jungfrau sein solltest, wird das hier vermutlich der wichtigste Post, den du jemals lesen wirst.

Das wird ein „Life-Changer“ werden.

Ich weiß ganz genau, dass viele Frauen oder auch einige Typen vorstellen können mit 25 noch Jungfrau zu sein und noch nie ein Mädel geküsst zu haben.

Aber es gibt Männer da draußen – und ich kenne diese persönlich – die haben so gut wie abgeschlossen mit dem Thema Frauen.

Und mit abgeschlossen meine ich aufgegeben.

Sie denken, es sei eben einfach gottgegeben keinen Erfolg bei Frauen zu haben und für immer ein sexloses Leben zu führen.

Und nein, Sex ist selbstverständlich nicht alles. Aber für Männer, die auf die 30 zugehen und noch nie Coitus mit einer süßen Frau hatten eben schon. Wobei es um viel mehr geht als nur Sex, sondern um Intimität, Nähe und Geborgenheit.

Und je länger du mit diesem Thema wartest, umso schwieriger wird es für dich jemals ein erfülltes Sexleben zu haben, weil die Hemmungen und Ängste Frauen und Sex gegenüber immer größer werden.

Wenn du machst was ich dir hier in diesem Post rate, wirst du innerhalb von 6 Monaten keine Jungfrau mehr sein.

Ich weiß, warum du hier bist

Erstmal eine wichtige Sache vorweg:

Du musst keine Frauen auf der Straße oder im Club ansprechen.

Keine Sorge also.

Die meisten Kerle suchen irgendwann nach Lösungen zu ihrem Problem im Internet und landen auf PUA-Foren, wo die Blinden die Blinden führen oder müssen sich Mainstream-„Flirttipps“ geben in denen es heisst: „Sei einfach du selbst.“ Ja vielen Dank auch. Das hilft niemandem weiter.

Bevor es an das „WIE“ geht, müssen wir das „WARUM“ klären.

Warum bist du Jungfrau?

Natürlich könnte man sagen, weil deine bestimmten Verhaltensweisen immer die gleichen Ergebnisse erzielt haben und auch in Zukunft werden.

Aber das ist nicht die Wurzel des Problems, sondern nur eine Folge deiner Denkweise.

Es hat auch nicht zu tun mit der Ansprechangst.

Auch nicht mit deinem Aussehen oder deinen kommunikativen Fähigkeiten.

Sondern….

Du denkst, du hast Frauen nicht verdient.

Du denkst, du hast Frauen nicht verdient.

Du denkst, du hast Frauen nicht verdient.

Das ist der Grund, warum keine Frauen in deinem Leben hast.

Erkennst du dich wieder?

Unerfahrene Männer haben auch oft kein Problem in einer Alltagssituation mit einer Frau zu reden (bei der Arbeit oder im Freundeskreis), aber wenn sie merken, dass sie ein Mädel mögen und diese zeigt auch Anzeichen von Interesse, fangen sie an es sich (unbewusst) selbst du versauen.

Da fallen dann Sätze wie:

„Sie ist eh nicht mein Typ“

„Sie ist eh bestimmt voll die Schlampe“

„Ich weiß nicht was ich ihr schreiben soll“

Diese Selbst-Sabotage kann zu einem komplett sexlosen Leben führen.

Sie denken, es solle mit den Frauen wohl einfach nicht sein. Die einen haben’s, die anderen nicht.

HALT STOP! Wie Andreas die Frauentausch-Legende sagen würde.

Jeder kann den Kreis der Sexlosen verlassen. Auch du.

Bevor ich dich jetzt aber mit sinnfreien „Chacka, du schaffst das“ oder „Du bist ein einzigartiger Diamant“-Affirmationen zu mülle wie du sie oft in Selbsthilfebüchern findest, möchte ich dir einfach mal ein paar Fakten liefern, die dein Problem relativieren.

Der Durchschnitts-Mann hat in seinem gesamten Leben nur 3 bis 7 Sexualpartner

Laut einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK  hat der jeder Typ nur mit 3- 7 Frauen in seinem gesamten Leben Sex.

D.h. laut dieser Statistik bist du nur 3 Frauen von „normal“ entfernt.

Nicht worüber du dir also Sorgen machen solltest, weil es definitv erreichbar ist.

Für jeden. Auch für DICH.

Innerhalb eines Jahres ist das leicht erreichbar, sobald du dein erstes Mal hattest.

Sagen wir du hast 1 Date pro Woche, also ca. 50 im ganzen Jahr. Was definitv möglich ist, wenn du dich 1 Jahr lang auf dieses Thema fokussierst.

Sogar wenn du 90% der Dates in den Sand setzt, hast du immer noch 5 Frauen mit denen du dein Bett teilst.

Ein Typ der hässlicher ist als du hatte gestern Nacht Sex

Aus einem einfachen Grund: Er hat’s gemacht.

Er hat gestern Abend nicht Counterstrike gespielt oder sich Game of Thrones geschaut, sondern war im Club, hat sich betrunken und Mädel gefunden, dass ihn auch ganz süß fand. Irgendwann hat er auf eine komische Art und Weise sein Interesse bekundet, mit ihr rumgeknutscht und sie gefragt, ob sie noch mit zu ihm kommen will.

Aus zwei Gründen:

  1. Er hat es gemacht.
  2. Er denkt, er hat die Frau verdient.

Vielleicht war sie nicht mega scharf und vielleicht war seine Anmache nicht offensiv oder super smooth, was im Grunde auch scheiss egal ist. Sie fand ihn süß genug um mit ihm zu quatschen.

Jeden Abend wo du zuhause vor deiner Kiste sitzt, hat da draußen ein Typ, der hässlicher und dümmer ist als du, da draußen Sex mit einem süßen Mädel.

Ein Typ, der hässlicher ist als du hatte gestern Sex.

Ein Typ, der dümmer ist als du hatte gestern Sex.

Ein Typ, der weniger Humor hat als du hatte gestern Sex.

Ein Typ, der weniger Kohle hat als du hatte gestern Sex.

Ein Typ, der uncooler ist als du hatte gestern Sex.

Ein Typ, der mehr Ansprechangst hat als du hatte gestern Sex.

Der einzige Unterschied liegt im MACHEN.

Pass auf…

Es gibt zwei Möglichkeiten.

Du kannst dein Leben lang darüber lamentieren, dass du Jungfrau bist, keine Frau dich jemals flachlegen will und die nächste Ben&Jerrys-Packung leeren.

ODER

Du arbeitest an dir. Nimmst ab/zu. Gehst trainieren. Verbesserst deinen Style. Meldest dich bei einer Online-Dating-Plattform an, machst vorteilhafte Bilder von dir, gehst auf Dates und irgendwann machst du Liebe mit einem süßen Mädel, ihr gebt euch Eskimoküsse, schlaft zusammen ein und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heut….Oder irgendwie sowas.

Du kannst ein kompletter Loser sein, um Sex zu haben

Du brauchst keine Kohle, um Sex zu haben.

Du musst nicht extrem cool sein.

Du brauchst noch nicht mal extremes Selbstvertrauen.

Du musst kein „Master-Pickup-Artist“ sein. (Omg..wie das schon klingt.)

Du musst kein Superheld sein.

Es reicht ein ganz normaler Typ zu sein.

Bis ich 24 war, war ich extrem pleite. Ich hatte hohe Schulden, mein Konto war regelmäßig überzogen, so dass ich teilweise nicht mal mein Date auf einen 3 Euro Kaffee einladen konnte.

Wenn Frauen nur Geld wollten, wäre ich also bis heute noch Jungfrau.

Wenn du später heisse Frauen nageln oder regelmäßig Sex haben willst, brauchst du ein gesundes Selbstvertrauen.

Aber nicht um deine Jungfräulichkeit zu verlieren.

Wenn Sie zum Date erscheint, findet sich dich attraktiv genug und sieht dich als potentiellen Sexualpartner

Sie mag dich jetzt schon, sonst würde sie nicht zum Date erscheinen.

Du brauchst also kein „Game“.

Sie will nur mehr über dich erfahren und ob zwischen euch beiden die Chemie passt, was für den Sex essentiell ist.

Oder willst du deine Zeit mit einer Frau verbringen, die nur am rummeckern ist und mit der du nicht zusammen lachen kannst?

Du musst nichts Besonderes machen. Du brauchst keine Federboa, keine Zaubertricks oder sonstigen Zauberkastenbedarf.

Ihr geht was trinken, quatscht, knutscht rum, du fragst, ob sie mit zu dir kommen will.

Es ist im Grunde immer der selbe Ablauf. Keine Sorge. Ich erkläre noch im Detail in den nächsten Teilen dieser Serie wie du das genau anstellst.

Aber wenn sie dich attraktiv genug findet (und das tut sie, wenn sie zum Date erscheint) wird sie mit zu dir kommen.

Vielleicht nicht beim ersten oder zweiten Mal, weil Frauen das Bild abgegeben müssen, nicht so leicht zu haben zu sein. Aber zirka spätestens nach dem 6. Date fühlt sie sich wohl genug, um den nächsten Schritt zu gehen.

In nur 6 Monaten (= 180 Tage) bist du keine Jungfrau mehr

Dafür musst du allerdings diesem Ziel allerhöchste Priorität beimessen.

Das ist dein #1 Ziel.

In den nächsten 6 Monaten solltest du dir nichts anderes vornehmen.

Keine Sorge, ich werde dich in den nächsten Teilen Schritt-für-Schritt auf dem Weg zu deinem Ziel begleiten.

  • Wo und wie dein Online-Dating-Profil aufsetzen solltest
  • Wie du Nummern von Frauen beim Online-Dating bekommst
  • Wie du Dates ausmachst
  • Wie du aus Dates mehr machst
  • etc.

Der wichtigste Teil ist für mich, dich mental an einen Punkt zu bringen, wo du selbst glaubst, dass es möglich ist.

Und das ist es.

Für jeden da draußen.

Auch für dich.

Egal, ob du grade eine 27-jährige Jungfrau und stark untergewichtig/übergewichtig bist.

Ja, es ist mit einem gewissen Aufwand verbunden, aber wenn dir das wirklich wichtig ist, bist du bereit diesen zu investieren.

Und es wird sich für dich langfristig EXTREM lohnen.

Stell‘ dir vor du gibst einfach auf, hakst das Thema „Sex“ ab und stirbst als Jungfrau.

Oder du investiert 180 Tage, setzt die hier um die du in den folgenden Teilen finden wirst und hast dadurch irgendwann mal eine Freundin/Frau mit 2 wundervollen Kindern.

Ein kleiner Schritt heute in die richtige Richtung, kann in 5 Jahren zu einem komplett anderen Leben führen.

Du hast die Wahl. Wähle weise.

Zusammenfassung

  1. Der Durchschnitts-Mann hat in seinem gesamten Leben nur 3 bis 7 Sexualpartner.
  2. Ein Typ der hässlicher ist als du hatte gestern Nacht Sex.
  3. Du kannst ein kompletter Loser sein, um Sex zu haben.
  4. Wenn Sie zum Date erscheint, findet sich dich attraktiv genug und sieht dich als potentiellen Sexualpartner.
  5. In nur 6 Monaten (= 180 Tage) bist du keine männliche Jungfrau mehr

 

Artikelfoto von Ale Shoami

Trackbacks

  1. […] in Teil 1 schon erwähnt musst du keine Frau in einem Club ansprechen. Soweit kann ich dich schonmal […]

  2. […] du wirst innerhalb der nächsten 6 Montate deine Jungfräulichkeit verlieren, wenn du meinem „Wie du in 6 Monaten keine männliche Jungfrau mehr bist„- Guide […]

Speak Your Mind

*